Logo OMNI

Unabhängiges System von Betreuung und Assistenz von zu betreuenden Personen

OMNI wurde im Zeitraum von 2010 bis 2013 aufgrund eines innovativem Projektes von SCIO Innovation Technologies in Zusammenarbeit mit der Universität von A Coruña entwickelt.

Dank seines innovativen Charakters & Wachstumspotenzialität in diesem Sektor sowie demographischer Konditionen und der sanitären Situation auf globalem Niveau ist OMNI sehr präsent auf dem Gesundheitsmarkt. Ziel von OMNI ist es, Referenzprodukt in der Telemedizin zu werden.

OMNI ist ein unabhängiges System der Betreuung und Assistenz von zu betreuenden Personen. Das System OMNI nutzt den Fernseher als Hauptmedium der Interaktion mit dem Nutzer und integriert die Funktionalität in klarer transparenter Form in den normalen Fernsehbetrieb. So wird mit unterschiedlichen Funktionen das System über die Fernsehkanäle angezeigt. Die Kontrolle der Anzeige erfolgt über einen multimodalen Interaktionsrahmen, welcher verschiedene Arten der gleichzeitigen Interaktionsmodi mit Fernbedienungen bereitstellt.

SIVSA MeQ | OMNI
SIVSA MeQ | OMNI

OMNI funktioniert wie ein herkömmlicher Fernseher, erlaubt aber dem Nutzer auf einfache Art und Weise über Videoanruf mit Ärzten, Familie und Freunden zu kommunizieren. Zusätzlich ermöglicht OMNI Erinnerungen zu erhalten und Hilfe im Falle eines Notfalles anzufordern. OMNI agiert wie ein Daten-Konzentrator, welches durch die Geräteverbindung ermöglicht wird und erleichtert die Fernunterstützung des medizinischen Personals.